Müsli-Riegel-Monster

Schwierigkeitsgrad: leicht

Zubereitung

Den Zuckerrübensirup mit Zucker und Butter aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat.

Die Nüsse grob hacken und mit den Haferflocken und Rosinen vermengen.

Dazu den noch warmen Sirup geben und mischen.

Die Müsli-Masse als Rechteck auf ein Backblech mit Backpapier geben oder in eine Silikonform drücken.

Für ca. 20 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) backen.

Die Müsli-Riegel gut auskühlen lassen und dann in lange Rechtecke schneiden oder aus der Silikonform nehmen.

Die weiße Kuvertüre auflösen und in der gewünschten Farbe einfärben. Die Müsli-Riegel in die gefärbte Kuvertüre tauchen.

Sofort die Zuckeraugen auf die noch flüssige Kuvertüre legen.

Zutatenliste

60gZuckerübensirup
40gBrauner Zucker
2ELButter
180gHaferflocken
55gKalifornische Rosinen
50gNussmischung
100gWeiße Kuvertüre

Dekor
Eat a Rainbow Farbe
Zuckeraugen

Müsli-Riegel-Monster

von Andrea Schirmaier-Huber, Konditoren-Weltmeisterin

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen:

Mango-Rosinen-Spiralen

Leckerer Mango-Rosinen-Spiralen mit Koriander und Kardamom

Pfirsich-Rosinen-Blechkuchen mit Marzipan

Leckerer Pfirsich-Rosinen-Blechkuchen mit Marzipan und Mandelblättchen

Alle Rezepte

Kalifornische Rosinen